Unterwasserlaufband (Aquatrainer)  
   
Der Aquatrainer ist bei vielfältigen orthopädischen und neurologischen Erkrankungen und generell für Tiere in der Wachstumsphase sowie für das Aufbautraining bei Leistungshunden ein besonders wertvolles, modernes Trainingsgerät.

Es handelt sich um ein Unterwasserlaufband, das jeweils auf die individuelle Größe des Tieres abgesenkt wird, und bei Bedarf zusätzlich mit einer Gegenstromanlage arbeitet. Durch die Tragkraft des Wassers kann das Tier besonders gelenkschonend behandelt werden.

Der therapeutische Effekt ist oft schon nach wenigen Trainingseinheiten erkennbar.

 
   

   
 
Ella Lucy  
   
 
Felix Cody  
     
   
   

Einsatzgebiete:

  • Skeletterkrankungen (Hüftgelenk, etc.)
  • Verschleißerscheinungen (Arthrosen)
  • Beruhigungs- und Entspannungstraining für nervöse und ängstliche Hunde
  • Narbenbehandlung
  • Wundheilungsstörungen
  • Muskelverletzungen
  • Nervenerkrankungen / Lähmungen /Bandscheibenvorfälle
  • Vorbeugung und Milderung von Altersbeschwerden
 
   
zurück zu Therapieformen  
   
   
 
  Tierphysiotherapiepraxis Lienen | Glandorfer Damm 52 | 49536 Lienen | Tel.: 05484 / 96 12 48 | Mobil: 0170 / 56 40 98 0 | Termine nach Vereinbarung